30. Juli 2020 | Allgemein

YouFN Wohnwochentage

Die Wohnwoche 2020 fand wegen Corona zwar nicht wie gewöhnlich statt, jedoch starteten die Teens am Freitagnachmittag bei schönstem Wetter und erfrischenden Getränken in die Wohnwochentage.
Bei netten Gesprächen, aber auch etwas sportlicheren Aktivitäten, wie Tischtennis und Volleyball, konnten die Teens erst einmal ankommen. Drinnen konnte man für die Leute, die den YouFN jetzt verlassen werden, ein paar persönliche Zeilen zum Abschied schreiben.
Später am Abend war es dann soweit, die Teens und Mitarbeiter, die nach den Sommerferien nicht mehr da sein werden, zu verabschieden. Nach einem kleinen Theaterstück wurde jeder einzeln verabschiedet. Sie/er teilte mit uns ihr/sein schönstes YouFN Erlebnis.
Bei leckerem Essen und einer entspannten Atmosphäre ging der Freitag dann auch schon zu Ende.
Wegen schlechter Wetterprognose, welche zum Glück nicht eintrat, starteten wir erst Samstagmittag. Passend zum Motto „Widerspruch” hatte Basti ein Input für uns über den Widerspruch zwischen dem, wie man handelt und unserem Gewissen. In Kleingruppen (Abstandsregel inklusive) konnten wir dann noch persönlich über ähnliche Erfahrungen reden.
Nachmittags war dann noch Zeit für coole Workshops, wie Tassen bemalen, Worship und hörendes Gebet. Und so endeten auch schon die Wohnwochentage mit einer Worship-Session bei Lagerfeuer und Sonnenuntergang.
Christen Marquardt