19. März 2020 | Allgemein

Schülerbibelkreis auf Instagram

M A R B U R G. Kreative Ideen haben in Corona-Zeiten Konjunktur. Weil in ganz Deutschland die Schulen geschlossen sind, können auch rund 600 Schülerbibelkreise (SBK) nicht stattfinden. Deshalb startet die Schüler-SMD jetzt den „INSTA-SBK“.

Den Schülerbibelkreis auf Instagram gibt es ab sofort immer mittwochs und freitags um 10.30 Uhr als Livestream. Daran beteiligt sind Schüler, FSJler und SMD-Hauptamtliche, das genaue Konzept soll stetig weiterentwickelt werden. „Auf jeden Fall werden wir zusammen Bibellesen, einen Input hören und gemeinsam beten“, so Daniel Seidel, Regionalreferent der Schüler-SMD und Initiator des INSTA-SBK. Über @schueler.smd können sich Schülerinnen und Schüler bundesweit einklinken und durch ihre Nachrichten und Kommentare am interaktiven Geschehen teilnehmen.

Die Schüler-SMD ist ein Arbeitszweig der SMD und hat Kontakt zu rund 600 Schülerbibelkreisen an Schulen überall in Deutschland, um die dort aktiven Schüler zu begleiten und zu unterstützen. Weitere Infos: schueler.smd.org. Die SMD ist ein deutschlandweites Netzwerk von Christen in Schule, Hochschule und Beruf und wurde 1949 als „Studentenmission in Deutschland“ gegründet. Sie ist ein Fachverband der Diakonie Deutschland der EKD, Mitglied im netzwerk-m und arbeitet auf Basis der Evangelischen Allianz. Sitz der SMD ist Marburg. www.smd.org.