4. April 2020 | Neuigkeiten

JESUSHOUSE 2020 – ANDERS ALS GEDACHT

Jesushouse 2020. Die deutschlandweite Jugendevangelisation wurde bei uns nicht abgesagt. Auch wenn wir uns eigentlich zusammen im Christhaus treffen wollten, um gemeinsam mit einem keinen Vor- und Nachprogramm die Liveübertragung zu schauen, war Jesushouse online möglich.

Schnell hatten wir digitale Alternativen geschaffen. Zum Beispiel konnte man nun über unsere Website: www.jugendallianz-marburg.de seine Fragen loswerden und nach jedem Abend trafen wir uns in Sprachchats. In Kleingruppen redeten wir gemeinsam über die abendlichen Themen Glück, Angst, Leistungsdruck, Hoffnung und Gerechtigkeit. Dieses Angebot wurde auch so angenommen und wir hatten viele gute Gespräche über die Themen und den Glauben. Einige interessierte Teilnehmer nehmen jetzt an unserem Online-Glaubensgrundkurs STEPOUT teil. Bitte betet dafür, dass sie Jesus kennenlernen und der Glaubensgrundkurs dazu beiträgt, dass sie die ersten Schritte im Glauben gehen.

Jeder Jesushouse-Abend war etwas ganz Besonderes. Um 18:30Uhr begann der Live-Stream und wir wurden in ein buntes Programm aus Lebensberichten, Jesusgeschichten und einem kleinen Impuls mit hineingenommen. Abschließend konnte jeder Zuschauer interaktiv über eine Website Fragen an die Studiogäste stellen.

Es waren unterhaltsame, ehrliche und prägende Abende, an denen deutlich wurde, wie Jesus das Leben verändern, begleiten und freisetzen kann. Ganz praktisch und lebensnah.

Wir sind dankbar und glücklich über die Abende und die Sozialen Medien, die in dieser Zeit ein echter Segen für uns sind und JESUSHOUSE 2020 nicht ausfallen musste.

Sebastian van Marwyk