2. Oktober 2021 | Neuigkeiten

Einführung von Pastor Sebastian Mankel in die Freie evangelische Gemeinde Marburg

Am Sonntag 19. September 2021 wurde im Rahmen eines Festgottesdienstes Pastor Sebastian Mankel in den Dienst in der Freien evangelischen Gemeinde Marburg und als Pastor im Bund Freier evangelischer Gemeinde in Deutschland eingeführt. Gerd Mankel hielt die Predigt zu 1. Korinther 4 unter dem Thema „Halte Dich stets für einen Diener Jesu Christi und Verwalter der Geheimnisse Gottes“. Er forderte die Gemeinde auf ihrem neuen Pastor viel Zeit einzuräumen für die Geheimnisse Gottes, für Gebet und Meditation. Er empfahl auch der Gemeinde sich Zeit für Gebet vor dem Gottesdienst und anderen Veranstaltungen zu nehmen, damit Gott die Herzen der Menschen erreicht. Sebastian Mankel selber sprach er Mut zu auch unbequeme Dinge anzusprechen, die Gott ihm aufträgt und sich gewiss zu sein, dass entscheidend ist wie Gott ihn sieht und nicht die Menschen oder Gemeindemitglieder.

Die Einführung und Ordination in den Dienst nahm der Bundessekretär des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland Thomas Acker vor und schloss in sein Gebet und Segen auch auch die Familie von Sebastian Mankel ein.

Jörg Müller als Vertreter des Mittelhessenkreises der Freien evangelischen Gemeinde begrüßte Sebastian Mankel und seine Familie und wünschte ihnen mit einem kleinen Playmobil Martin Luther einen guten Start in der traditionsreichen Stadt Marburg.

Sebastian Mankel ist mit seiner Familie nach dem Abschluss seines Masterstudiums an der Theologischen Hochschule Ewersbach schon im Juli nach Marburg-Michelbach gezogen und begann seinen Dienst zum 1. August, um die Zeit zum Kennenlernen der Gemeindemitglieder zu nutzen.

Der Gemeindevorstand schenkte der Familie zwei Obstbäume und Gartengeräte für die Kinder und freut sich auf eine gute und fruchttragende Zusammenarbeit.

Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Besucher zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen, zum weiteren Kennenlernen.