15. Juli 2019 | Neuigkeiten

BundesSeniorenTag – ein Tag für ältere Erwachsene 21.09.2019

Thema: Wenn mich die Erinnerung nicht täuscht…Böses behalten, Gutes vergessen?

„Ich weiß noch genau….“, nein, genau wissen wir es nie. Unser Gedächtnis sortiert Eindrücke und Erlebnisse nach ihrer Gefühlsintensität. Schöne Urlaube werden in der Erinnerung immer schöner, unangenehme Menschen immer schurkischer. „Wie war die Welt doch imposant, als ich ein kleiner Junge war. Denn ein Pfund Butter, liebe Leute, war drei- bis vier mal schwerer als heute!“ schreibt Erich Kästner.

Mein Lebens- und Selbstwertgefühl hängt u.a. davon ab, wie ich meine prägenden Erfahrungen in Erinnerung habe. Frühe Kindheit, Schule, der erste Kuss, das erste Kind… Was habe ich behalten, was würde ich gerne loslassen und wie vermeide ich es, „nachtragend“ zu werden?

In den Psalmen der Bibel steht oft: „Herr, gedenke nicht mehr….“ Gott wird aufgefordert zu vergessen?!  Ja. Das kann er nämlich. Und das sollten auch wir manchmal, um im Hier und Jetzt glücklich zu werden.

21. September 2019 von 11 bis 16.30 Uhr in Marburg

Evangeliumshalle, Oberweg 60, 35041 Marburg

Informationen:

https://aeltere-generationen.feg.de/tag-fuer-senioren/